×

Mit dem Trotti durch die Glarner Berge

Mit dem Trotti durch die Glarner Berge

Wie lockt man Kinder in die Berge? Man kann ihnen von der Natur erzählen, vom Panorama vorschwärmen – oder eine Trottifahrt versprechen.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Aus dem Leben

Eine Wanderung löst bei kaum einer Familie mit Kindern grenzenlose Euphorie aus. Wird aber ein mühseliger Abstieg zu einer spassigen Trottifahrt, kann sich dies schnell ändern. Damit bietet sich das Habergschwänd ob Filzbach als Ausflugsziel an, das Grotzenbüel in Braunwald oder das Ämpächli ob Elm.

Wer lieber aufs Trottinett verzichten und auf mehr Rädern unterwegs ist, kann als Alternative auf ein Mountaincart steigen.
Bild Karen Landolt

Beim Ämpächli oberhalb von Elm warten zusätzlich auch die Mountaincarts, welche laut Visit Glarnerland eine Extraportion Action versprechen. Anstatt auf zwei ist man dabei auf drei Rädern unterwegs – eine Mischung zwischen Gokart und Rodeln.

Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Visit Glarnerland

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen