×

Wenn jemand eine Reise tut, dann hat er viel zu beachten

Die Herbstferien stehen vor der Tür. Doch trotz Covid-Zertifikat gibt es noch keinen Reiseboom. Viele Glarnerinnen und Glarner sind weiterhin zurückhaltend, unsicher und vor allem voller Fragen.

27.09.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

«Bei den bevorstehenden Herbstferien war lange Zeit definitiv noch Luft nach oben. Aber jetzt langsam kommen vermehrt Nachfragen. Die Leute warten sehr lange ab und entscheiden kurzfristig», sagt Birgit Sleegers, Geschäftsführerin des Reisebüros Rhyner Travel in Glarus und Vorstandsmitglied des Schweizer Reiseverbands. «Auffallend ist auch, dass die Kunden allgemein sehr unsicher sind und viele Fragen haben», so Sleegers.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!