×

2600 Velofans radeln am Klausenpass

2600 Velofans radeln am Klausenpass

Am Samstag hat am Klausenpass ein Velofest stattgefunden. Mit dabei waren auch einige Prominente.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Aus dem Leben

Am Samstag hat am Klausenpass, welcher auf 1948 Metern liegt und das Urner- und Glarnerland verbindet, das Velofest «Ride The Alps» stattgefunden. Gemäss einer Mitteilung von Visit Glarnerland AG nahmen rund 2600 Velofans am Anlass von Ochsner Sport und dem Verein «Ride the Alps Klausen» teil. Nebst vielen Rennradfahrerinnen und Bikern wurden auch Familien mit Kindern, Rollskifahrer und eine Handbikerin gesichtet. 

Prominente Unterstützung

Für das Velofest wurde der Klausenpass extra für das Velovolk reserviert. Zu gewissen Tageszeiten sei gar die gesamte Passstrasse voller Zweiräder gewesen, heisst es. Gemäss den Verantwortlichen ist es trotz einiger rasanter Abfahrten nur zu einem Sturz gekommen, der glimpflich ausging. Auch das Verständnis für das Vorweisen des Corona-Zertifikats war grossmehrheitlich da, wie es weiter heisst.

Vor Ort mit dabei waren auch prominente Botschafter von Ochsner Sport. Unter anderem der Olympiasieger Didier Défago und der Weltmeister Daniel Albrecht. (paa)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen