×

Die mit der blauen Tafel

Sieben Jahre haben Marlis und Hansi Derungs im Berggasthaus «Überuf» auf dem Kunkelspass gewirtet, nun ist Schluss. Die beiden sprechen über eine Tafel, die ihre Welt veränderte, Heidelbeeren und ihren Newsletter.

Südostschweiz
19.09.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Egal ob mit eigener Muskelkraft, elektrischem oder motorisiertem Antrieb: Wer den Weg auf den Kunkelspass auf sich nimmt, kommt fast unausweichlich an ihr vorbei. Die Rede ist von der blauen Tafel. «Kunkelspass, GR, 1357 m.ü.M.», steht drauf, platziert ist sie in der Nähe des Stammtisches. «Die Tafel war unsere Idee», erzählen Marlis und Hansi Derungs in der gemütlichen Stube des Berggasthauses «Überuf». Der schöne, klare Septembermorgen ist kühl, bis zum Ansturm der Gäste vergeht noch ein Moment.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!