×

Jakob Oberholzer hätte am Atlasblatt Elm seine Freude

Das Atlasblatt Elm des «Geologischen Atlas» der Schweiz erfasst die geologischen Verhältnisse von Elm unter und über der berühmten Glarner Hauptüberschiebung. Das neue Kartenwerk wird gefeiert.

Südostschweiz
09.09.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

von Claudia Kock Marti

Eine Nahaufnahme des Martinslochs ziert das Atlasblatt 173 Elm des Bundesamtes für Landestopografie (Swisstopo). Live in ihrer ganzen Schönheit präsentiert sich die Glarner Hauptüberschiebung mit Martinsloch und der magischen Linie in den Tschingelhörnern auch am Dienstag in Elm. Ein Genuss für die geladenen Geologen, Touristiker, Gemeindevertreter und weiteren Gäste an der Atlasblatt-Vernissage.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!