×

Nach Wolfsattacke stellt ein Schafbauer die Grundsatzfrage

Nach einem Wolfsangriff auf Schafe bei Elm berichtet deren Besitzer, dass der Schaden weitergehe, als es Zahlen ausdrücken könnten.

Südostschweiz
31.08.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

von Barbara Bäuerle

Für die Elmerin Margreth Reichenbach ist es ein Morgen wie jeder andere. Sie steigt am Samstag, 21. August, vor Tagesanbruch über die einzigartige, als landschaftliches Bijou bezeichnete Bischofalp hinauf in das nächste Seitental, genannt «Im Bach». Es ist keine 15 Stunden her, dass sie dort bei den 121 Schafen war, welche sie zusammen mit Hans Rhyner und ihren Töchtern sömmert und intensiv betreut.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!