×

Tote Hunde in Schmerikon – Suche nach der Ursache

Tote Hunde in Schmerikon – Suche nach der Ursache

Hundehalter in der Region sind besorgt. Zwei Hunde sind gestorben, nachdem sie am Aabach in Schmerikon unterwegs waren. Auch für Menschen könnte Gefahr bestehen.

Christine
Schibschid
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben

Kurz zuvor tollten sie noch am Aabach in Schmerikon umher – wenig später waren die Hunde tot. Am Donnerstag, 22. Juli, verendeten zwei Vierbeiner nach Gassi-Runden qualvoll. Das bestätigt Tierarzt Kurt Raymann aus Uznach, der die Hunde in seiner Praxis noch zu retten versuchte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen