×

Föhn verhindert grosse Gewitter

Föhn verhindert grosse Gewitter

Für das Wochenende sind in der Schweiz erneut Sturm und Hagel angekündigt. Das Potenzial für Gewitter ist gemäss Wetterexperte Roger Perret auch in Graubünden vorhanden. Das Ausmass sei jedoch überschaubar.

vor 2 Monaten in
Aus dem Leben
Das wechselhafte Wetter bleibt uns auch in den kommenden Tagen erhalten.
LIVIA MAUERHOFER

Es wird dieses Wochenende in der Schweiz wieder Hagel und Sturmböen geben. Dies bestätigt Roger Perret von Meteonews. «Am Samstagnachmittag zieht eine Gewitterstörung über die Nord- und Südschweiz», sagt der Meteorologe im Interview mit Radio Südostschweiz. Potenzial für Unwetter sei da. Jedoch könne man nicht voraussagen, wann und wo die heftigsten Schauer und Gewitter niedergehen werden. Gemäss Perret sollten die Regionen Nord- und Mittelbünden sowie der Kanton Wallis deutlich weniger von den Unwettern betroffen sein als die restliche Schweiz. Die Pegel der grossen Flüsse und Seen würden zudem nicht stark ansteigen. Lokal könne es jedoch zum Beispiel Überschwemmungen von Bächen geben. Der Höhepunkt der Niederschläge ist am Samstagabend und in der Nacht auf den Sonntag zu erwarten. «In Graubünden wirkt der Föhn mit.» Dieser verhindert gemäss Perret heftige Gewitter. Ab Sonntag werde das Wetter aufgrund der Südwestlage wechselhaft. «Mit einem kleinen Niederschlag oder Gewitter muss man rechnen», sagt der Wetterexperte. Im vergangenen Jahr gab es in der Schweiz lang anhaltende Hochs und Trockenperioden. «Dieses Jahr ist wieder einmal alles anders», sagt Perret. Das unbeständige Wetter werde bis im August anhalten. Temperaturen über 30 Grad werden im September die Ausnahme sein.

Die Siebenschläferregel
Eine alte Bauernregel besagt, dass das Wetter am 27. Juni massgebend für das Sommerwetter ist. In den sieben Wochen nach dem sogenannten Siebenschläfertag ist nach dieser Regel das Wetter ähnlich oder gleich. Dieses Jahr stimme die Regel gut, sagt Wetterexperte Perret.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen