×

Es regnet

«Glarner Nachrichten»-Fotograf Sasi Subramaniam war im Regen unterwegs.

Sasi
Subramaniam
10.07.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Regen. Immer nur Regen. Erneut sitze ich in meinem warmen Wohnzimmer und schaue aus dem Fenster hinaus in den Regen. Eigentlich wollte ich fotografieren gehen, aber bei schlechtem Wetter? Was soll man da fotografieren?

Es gibt hauptsächlich zwei Herausforderungen, wenn man bei diesem Wetter fotografieren will. Es ist schwierig, gute Motive zu finden und die Ausrüstung muss vor dem Regen geschützt werden. Durch den Regen entstehen überall Pfützen. Mit der richtigen Perspektive wird die kleinste Pfütze zu einem riesigen Spiegelsee. Aber im Glarnerland sind kaum Pfützen zu finden.

Da ich ein grosser Fan von Reflexionsbildern bin, fotografierte ich letzte Woche in Glarus bei Regen.

Kommentieren
Kommentar senden

Tolles Bild, aber auch besonders deshalb, weil es die Frau meines Bruders Albert Roux, und mich auf dem Weg zum Bahnhof am letzten Donnerstag zeigt...
zeigt....

Mit bestem Dank und herzlichem Gruss

Marc Roux

Regen ist ja bei uns so häufig, dass er kaum mehr einen Hund hinter dem Ofen hervorlockt. Es sei denn zum Beheben von Aussen- oder Innenschäden (im Xtremfall Elektro...). Sonst sch...ts mich schon eher an, das allzu häufige (manchmal sage: ich 10Monatswetter) bei uns...

Mehr zu Aus dem Leben MEHR