×

Der Juli geht weiter, wie der Juni endete

Der Juni hat für Sommer mit allem Drum und Dran gesorgt. Im Glarnerland stieg die Temperatur schon Mitte Monat stellenweise auf 32 Grad.

Südostschweiz
02.07.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

von Felix Blumer*

Wer hätte das gedacht: Nach einem extrem kühlen Frühling heizte der Juni so richtig ein. Aufgrund der zahlreichen Südwestlagen war es lange Zeit sehr warm, und so resultierte in Glarus ein Temperaturüberschuss von 3,8 Grad, in Elm waren es sogar 3,9 Grad gegenüber dem klimatologisch relevanten Mittel der Jahre 1961 bis 1990. Der Juni 2021 gehörte zu den wärmsten seit Beginn der systematischen Aufzeichnungen. Wärmer waren im Glarnerland allerdings in jüngerer Vergangenheit der Juni 2017 und der Juni 2019.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!