×

Wanderweg in die Ruinaulta ist jetzt eingeweiht

Wanderweg in die Ruinaulta ist jetzt eingeweiht

Das Wanderwegstück vom Bahnhof Reichenau über die alte Hinterrheinbrücke ist nun offiziell eröffnet und ausgeschildert.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Aus dem Leben
Spektakel: Der Gang über den Brückensteg unter den Gleisen der Hinterrheinbrücke ist ein Erlebnis auf dem neuen Wanderweg. 
PRESSEBILD

Rund fünf Jahre dauerte es von der Idee bis zur Umsetzung des Vorhabens. Am vergangenen Freitag wurden der Brückensteg unter den Gleisen der alten Hinterrheinbrücke sowie der Wanderweganschluss, mit dem der Bahnhof Reichenau als Einstiegsportal mit der Rheinschlucht Ruinaulta verbunden wird, feierlich eröffnet. Christian Theus, Präsident des Vereins Rheinschlucht/Ruinaulta, sprach in seiner Eröffnungsansprache von einem «grossartigen Geschenk», welches die RhB mit der Integration des Fussgängerbrückenstegs bei der Sanierung der alten Rheinbrücke gemacht habe. «Der Steg ist so einzigartig wie das Gesamtprojekt der Rheinschlucht Ruinaulta.» Er spiele eine wichtige Rolle im Alltag für den Langsamverkehr und biete die Möglichkeit eines Rundgangs um den Rheinzusammenfluss und das Schloss Reichenau sowie eine direkte Anbindung an die Rheinschlucht, so Theus gemäss einer Mitteilung weiter.

Ende eines langen Weges

Mit der Eröffnung endet eine regelrechte Odyssee für den Verein aber auch für die Gemeinde Domat/Ems. Den Steg über die 150 Meter lange Stahl-Rautenfachwerkbrücke gibt es schon seit Längerem, bloss endete der Weg nach der Brücke jäh vor einem Wildschutzzaun. Damit die Wanderweganbindung realisiert werden konnte, mussten erst drei Bewilligungen eingeholt werden, sowie ein Gutachten. Mit diesem wurde abgeklärt, ob die Brutplätze des Flussuferläufers und Flussregenpfeifers durch den Weg nicht gefährdet sind. (st)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen