×

Wenn Väter mehr wissen wollen

Vater sein im 21. Jahrhundert – nicht immer einfach. Deshalb richtet sich die Mütter- und Väterberatung Glarnerland mit einem neuen Projekt explizit an Männer.

04.06.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Eigentlich sind im Namen der Mütter- und Väterberatung Glarnerland bereits beide Elternteile enthalten. Doch in der Realität sind es vor allem Mütter, die vom Angebot der Fachstelle für Säuglinge und Kleinkinder Gebrauch machen. «Männer kommen – wenn überhaupt – meist nur direkt nach der Geburt mit zu uns», sagt Rebecca Feldmann, Bereichsleiterin der Fachstelle. Ausserdem, wenn zum Beispiel die Mutter nicht gut Deutsch spricht oder beide Eltern im Schichtdienst arbeiten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!