×

Auf Klimaspuren von Ilanz nach Genf

Auf Klimaspuren von Ilanz nach Genf

Wie zeigt sich der Wandel des Klimas in der Schweiz, und wo wird etwas gegen die Erderwärmung getan? Diesen Fragen ist eine öffentliche Wanderung quer durchs Land gewidmet. Sie beginnt in Graubünden.

Jano Felice
Pajarola
vor 4 Monaten in
Aus dem Leben

Vier Jahre nach der Whatsalp-Alpendurchquerung von Wien nach Nizza ist er bald wieder offiziell wandernd in Graubünden unterwegs: der rührige Geografieprofessor und Alpenforscher Dominik Siegrist aus Zürich. Gemeinsam mit dem Bündner «Hochparterre»-Verleger Köbi Gantenbein und drei weiteren Fachleuten bildet er die Kerngruppe des Projekts Klimaspuren. Im Juni wandert das Team in Ilanz/Glion los, durchquert das Schweizer Mittelland und erreicht schliesslich via Jura am 12. Juli Genf.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen