×

Mehr Schutzmassnahmen für Flüchtlinge gefordert

Mehr Schutzmassnahmen für Flüchtlinge gefordert

Der Verein IG offenes Davos sieht aufgrund der neuen Coronavirus-Mutationen Handlungsbedarf beim Transitzentrum «Landhaus» in Laret.

Béla
Zier
vor 5 Monaten in
Aus dem Leben

Beim Verein IG offenes Davos ist man um die Covid-Schutzmassnahmen für die Bewohnerinnen und Bewohner des Transitzentrums «Landhaus» in Davos Laret besorgt. Dies aufgrund der veränderten Situation durch die neuen Coronavirus-Mutationen. Die Gefährdung der Asylsuchenden sei durch die ansteckenderen Virusmutationen deutlich gestiegen, daher sei das «umgehende Ergreifen zusätzlicher Massnahmen unabdingbar», schreibt der Verein in einem offenen Brief.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen