×

Impfstart in Zentren rückt näher

Impfstart in Zentren rückt näher

In Graubünden werden sich zeitnah erste Personen in Impfzentren gegen das Coronavirus impfen können.

Patrick
Kuoni
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben

Die Corona-Impfaktion in Graubünden läuft seit dem 4. Januar. In diesen Tagen wird die Marke von 2000 durchgeführten Impfungen überschritten. Somit hat dann jeder hundertste Einwohner Graubündens eine erste Dosis eines Corona-Impfstoffs erhalten. Bisher wurde nur mittels mobiler Impfequipen in Alters- und Pflegeheimen geimpft. Rund die Hälfte der Altersheime sind bereits abgedeckt. Neben den Bewohnerinnen und Bewohnern werden auch gleich Gesundheitsfachpersonen geimpft.