×

Gegen Corona impfen Ja oder Nein?

Gegen Corona impfen Ja oder Nein?

Das Impfen gegen das Coronavirus in der Südostschweiz hat begonnen. TV Südostschweiz wollte von Passantinnen und Passanten in Glarus und Chur wissen, wie sie zur Impfung stehen und ob sie sich impfen lassen werden oder nicht.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Aus dem Leben
TV SÜDOSTSCHWEIZ

Die Personen, die sich impfen lassen möchten, begründen bei der Umfrage ihren Entscheid vor allem damit, dass gewisse Tätigkeiten nur noch mit einer Impfung möglich sein werden. Einige Befragte gehen beispielsweise davon aus, dass sie nur in ein Flugzeug steigen, in ein Land einreisen, in ein Restaurant essen gehen oder ein Konzert besuchen dürfen, wenn sie geimpft sind. Ausserdem sind auch der Schutz der Mitmenschen und ein Ende der Pandemie durch die Impfung genannte Argumente.

Eine Person, die Nein zur Impfung sagt, begründet damit, dass sie keine Risikopatientin sei und vor Corona keine Angst habe. Sie sieht für sich selbst bei einer Impfung keinen Vorteil. Eine weitere Passantin, die sich nicht impfen lassen möchte, ist der Meinung, dass alles viel zu schnell ginge und der Impfstoff dadurch gar nicht ausgereift sein könne. Ausserdem hat sie bedenken, was die Nebenwirkungen betrifft. Sie ist überzeugt, dass einige der Nebenwirkungen unter den Tisch geschoben würden.

Eine Befragte zeigt sich unsicher. Sie traue der Sache noch nicht so ganz und man wisse noch viel zu wenig über den Impfstoff, sagt sie bei der Umfrage. Ihr sei das zurzeit noch zu «heiss» und zum jetzigen Zeitpunkt würde sie sich nicht impfen lassen. (hin)

Kommentieren

Kommentar senden

Ich kann nicht begreifen wie sich ein intelligenter Mensch mit dieser genbasierten Impfung impfen lässt. Wir wehren uns genveränderte Lebensmittel zu essen. Ich verstehe auch nicht wieso die Leute nicht endlich aufbegehren und sich gegen diese Drosten PCR Test wehren, die gar nicht zugelassen sind Menschen zu testen, die lediglich für Labor Tests entwickelt wurde. Der Test wurde von einem Doktor modifiziert, der gar kein Doktor ist aber dafür zwei Professoren Titel stolz sein eigen nennt. Dank dieses unseligen Tests wird auf der ganzen Welt die Wirtschaft an die Wand gefahren und die Menschen unterdrückt. Aber Dr. jur. Reiner Füllmich hat mit andern Juristen eine Sammelklage gegen Drosten und seinen famosen Test eingereicht. Wenn man weiss, dass dieses Theater gar keine medizinische Notwendigkeit, sondern ein politischer Entscheid ist, der von dem drohenden Banken Crash ablenken soll und dass endlich die NWO eingeführt werden kann. Ich weiss jetzt lachen Sie und nennen mich eine Querdenkerin, Aluhutträgerin und anderes, das ist mir total egal wenn Sie mir nicht glauben aber dann lesen Sie doch mal das Buch von Klaus Schwab: The great reset. Ferner kapiere ich nicht wieso man über achtzig Jahre alte Leute noch impfen muss, darf man denn in diesem Alter nicht mehr sterben? Und wenn ein alter Mensch stirbt heisst es, er ist an Corona gestorben, stirbt er nach dieser Impfung heisst es, er ist an Vorerkrankungen gestorben. Finde den Fehler. Ich könnte noch stundenlang Argumente aufzählen, die gegen diese Impfung und das gesamte Corona Theater sprechen. Unserem Ober Guru Berset wünsche ich, dass er endlich normal wird und zugibt, dass alles total übertrieben ist und diesen Quatsch abbricht. Wir wollen nicht unbedingt uralt in einer sterilen freudlosen Welt leben, sondern in eigener Regie und falls all den Gesundheitsaposteln unsere Gesundheit sooo am Herzen liegt sollen sie uns sagen, dass wir unser Immunsystem stärken müssen, das ist da A und O der Gesundheit.