×

Erstes Geburtshaus für Bündner Mütter

Erstes Geburtshaus für Bündner Mütter

Vor 103 Jahren sorgte die Wohltäterin Anna von Planta dafür, dass Frauen sicher gebären können. Sie stiftete ihr Wohnhaus im Lürlibad, damit Graubünden ein Frauenspital bekommt. Heute hofft man wiederum auf eine Schenkung – für den roten Backsteinbau.

vor 2 Monaten in
Aus dem Leben

Bevor sich die Türe zur Villa Fontana öffnet, brauchts einen Blick zurück: Bis ins späte 19. Jahrhundert war es nämlich nicht selbstverständlich, dass Frauen im Spital gebaren. Im Gegenteil. Das Kindbettfieber breitete sich teils epidemisch in Kliniken aus – auch weil die Hygiene mangelhaft war. Während es bereits in der Antike erste Soldatenspitäler gab, wurden geburtshilfliche Abteilungen – wen wunderts – erst spät errichtet.