×

Ein Jahr lang «Gute Fahrt!»

Ein Jahr lang «Gute Fahrt!»

Trotz aller Widrigkeiten, welche Suyana bereits in jungen Jahren durchmachen musste, hatte sich die 15-Jährige stets durchgebissen. Dafür hat sie jetzt eine Belohnung erhalten.

Tobias
Soraperra
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben

Für Suyana war der Start ins Leben alles andere als einfach. Als kleines Kind litt sie an ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung). Mit Beginn der Pubertät wurden die Probleme richtig schlimm, sodass sie schlussendlich in eine psychiatrischen Unterkunft eingewiesen wurde. Doch dies sollte sich als Wende zum Guten erweisen: Während ihres Aufenthalts lernte sie nämlich viele neue Freunde aus dem ganzen Kanton kennen. Mithilfe der Südostschweiz-Christkind-Aktion wollte ihre Mutter Natalia Egger ihrer Tochter ein Bündner Generalabo (Büga) schenken, damit sie jederzeit ihre Freunde besuchen kann. In der Folge wandte sich TV Südostschweiz-Moderatorin Corina Thöny unter dem Vorwand, eine Sendung zum Thema «Junge Leute mit Depression» zu produzieren, direkt an Suyana. Das Interview sollte während einer Zugfahrt von Chur Richtung St. Moritz geführt werden.

Szenenwechsel: Im Zug erzählt Suyana von ihren Erfahrungen und davon, dass sie im Sommer eine Lehrstelle bei den Psychiatrischen Diensten Graubünden beginnen werde. Und dann klärt Thöny ihre Interviewpartnerin mit der Bemerkung auf, dass ihr das bereits alles bekannt sei. «Wir möchten dich jetzt überraschen. Kannst du dir vorstellen, wer dahintersteckt?», fragt Thöny. Suyana verneint die Frage zunächst. Doch ein Blick über ihre eigene Schulter verrät: Ihre Mutter hat das Ganze organisiert. «Dein Vater und ich wollten dir damit zeigen, wie stolz wir auf dich sind», sagt Suyanas Mutter.

Geschenk vom Zugführer

Die Belohnung dafür, dass sie nie aufgegeben hat, erhält Suyana, als der Zugführer zur Fahrausweiskontrolle erscheint. «Für Sie habe ich ein Geschenk», bemerkt er und überreicht Suyana ein Büga. Bleibt also nur noch ein Wunsch: Gute Fahrt!

Auch in der Coronazeit erfüllt das Südostschweiz-Christkind aus den zahlreich schriftlich eingegangenen Weihnachtswünschen deren fünf. Mit dieser Aktion möchte Somedia etwas Licht ins Dunkel bringen.

Sehen Sie die Sendung heute um 18 Uhr.

Kommentieren

Kommentar senden