×

Eine andere Adventsgeschichte

Eine andere Adventsgeschichte

Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek Mollis zeigen sich in der Corona-Pandemie kreativ.

Südostschweiz
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben
die Mitarbeiterinnen der Bibliothek haben sich etwas Besonderes überlegt.
SYMBOLBILD/PIXABAY

Seit Jahren ist es in der Bibliothek Mollis Tradition, dass die Bibliothekarinnen den Kindern in der Adventszeit jeden Donnerstag eine Bildergeschichte erzählen. Leider ist dies im Jahr 2020 nicht möglich, wie die Betreiber der Bibliothek Mollis in einer Mitteilung schreiben. Aus diesem Grund haben sich die Mitarbeiterinnen der Bibliothek etwas Besonderes überlegt.

Während der ganzen Adventszeit hängt beim Pumptrack und Spielplatz Wydeli in Mollis eine Bildergeschichte zum Selbstlesen. Diese ist rund um die Uhr zugänglich. Erst klettern auf dem Spielplatz oder ein paar Runden auf dem Pumptrack drehen und anschliessend gemeinsam in die Geschichte eintauchen – die Bibliothek Mollis wünscht dabei viel Spass.

Eine Überraschung wartet

Am Schluss der Geschichte ergibt sich ein Lösungswort, mit welchem man in der Bibliothek Mollis eine kleine Überraschung abholen darf. Bereits sind die ersten Kinder samt Lösungswort in der Bibliothek eingetroffen und mit der kleinen Belohnung nach Hause marschiert.

Das Bibliotheks-Team freut sich auf viele Geschichten-Besucher. (eing)

Kommentieren

Kommentar senden