×

Zukunftstag im Homeoffice

Zukunftstag im Homeoffice

Der Nationale Zukunftstag soll Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahl helfen. Wegen des Coronavirus kann er dieses Jahr aber nicht stattfinden. Bei uns gibt es trotzdem die Möglichkeit, Redaktionsluft zu schnuppern.

Sarah
Keller
vor 2 Monate in
Aus dem Leben

Bereits im Oktober wurde der heutige Zukunftstag abgesagt. Zu viele Unternehmen können die Abstandsregeln nicht einhalten oder haben auf Homeoffice umgestellt. Auch die Artikel für die Zeitung «Südostschweiz» sowie für die Onlineausgabe entstehen mehrheitlich von zu Hause aus. Am heutigen Zukunftstag hoffen wir aber auf Eure Hilfe.

Auch wenn der Zukunftstag nicht stattfinden kann, möchten wir Euch einen Einblick den Alltag von Journalistinnen und Journalisten geben. Liebe Kinder, schreibt uns Eure Geschichte und wir veröffentlichen die besten davon nächste Woche bei uns. 

Wie müsst Ihr vorgehen

Schreibt uns eine kurze Geschichte (nicht mehr als 2000 Zeichen oder eine A4-Seite) zu einem der folgenden Themen:

  • Mein coolster Tag in der Schule
  • Mein Traumberuf ist …
  • Das ist meine beste Freundin / mein bester Freund

Die fertige Geschichte könnt Ihr entweder

  • per Mail (online@suedostschweiz.ch)
  • per Post (suedostschweiz.ch, Medienhaus Chur, Sommeraustrasse 32, Postfach 491, 7007 Chur)
  • als Fax (081 255 51 02)
  • als Foto via Whatsapp (079 431 96 03)

einschicken oder in unser Formular (siehe unten) eintippen. Schreibt uns unbedingt auch Euren Namen, den Wohnort, Euer Alter oder die Klasse. Falls Ihr wollt, könnt Ihr auch noch ein Foto mitschicken. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen der 5. bis 7. Klasse.

Bilder vom Zukunftstag 2019 bei Somedia

Die Zukunft des Zukunftstags

Der nächste Zukunftstag findet übrigens am 11. November 2021 statt. Infos dazu findet ihr auf der Internetseite des Kantons Graubünden oder hier. Auch Somedia macht dann wieder mit und lädt Kinder im Alter zwischen 11 und 14 Jahren ins Medienhaus in Chur ein. Dann könnt Ihr den Machern von Online, Radio, TV und Zeitung wieder vor Ort über die Schultern schauen. Bis dahin freuen wir uns über eure Geschichten, die wir nächste Woche gerne veröffentlichen.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Nur eine Datei möglich.
200 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf png jpg jpeg mp3 mp4.

Kommentieren

Kommentar senden