×

Durch den Wald statt über die Strasse am Klöntalersee

Um die Sicherheit der Wanderer zu erhöhen, möchte der Gemeinderat von Glarus zwei Lücken auf dem Weg um den Klöntalersee schliessen. Kosten: 630 000 Franken.

Ein Juwel: Der Klöntalersee ist zu jeder Jahres-, Tages- oder Nachtzeit eine Reise wert.
MARTIN MEIER

von Martin Meier

Gottfried Keller sinnierte über «die wahre ideale Reallandschaft oder die reale Ideallandschaft». Er vertiefte sich dabei ins Klöntal, das auch Maler wie Conrad Meyer magisch angezogen hat. Beide kamen zum selben Schluss: dass es über das Klöntal nichts zu klönen gibt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.