×

Brummbach-Kraftwerk: Gericht urteilt gegen Umweltverbände

Am Brummbach in Braunwald soll ein neues, drittes Kraftwerk noch mehr Strom produzieren können. Die Umweltverbände wehrten sich gegen die Konzession. Das Verwaltungsgericht weist aber ihre Beschwerde ab.

Das Wasser vom Brummbach, das einmal in der Kraftwerkleitung war, muss gemäss Gerichtsurteil nicht mehr zurückgegeben werden.
ARCHIV DANIEL FISCHLI

Am Brummbach, der von Braunwald nach Linthal hinunter fliesst, gibt es bereits zwei Kraftwerke: In Linthal jenes der früheren Spinnerei Linthal mit einer Wasserfassung auf rund 1070 Metern. Und jenes der Hefti Hätzingen AG, hinter der die Unternehmerfamilie Trümpi steht. Es nutzt den obersten Teil des Brummbaches von 1435 Meter bis 1270 Meter über Meer und erhielt vom Landrat 2013 eine Konzession.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.