×

Feuerwehrmann Brändli läuft mit Hochwasser in Ehehafen

Reto Brändli kämpft bis kurz vor seiner eigenen Hochzeit am Samstag gegen die überbordenden Wassermassen des Diesbachs an. Dank seiner Feuerwehrkollegen schafft er es (fast) noch rechtzeitig zum Ja-Wort.

Ende gut, alles gut: Nachdem es die 80 Gäste dank der Feuerwehr über den Diesbach geschafft haben, kann die Hochzeitsfeier doch noch stattfinden – mit Brautkleid und Anzug.
PRESSEBILD

Brändli, ein Name, der verpflichtet, vor allem in der Feuerwehr. Pflichtbewusst stürzt sich deshalb der Rütener in Uniform, als am Samstag um 8.04 Uhr der Hochwasseralarm eingeht – ausgerechnet an seinem Hochzeitstag. «Ich dachte mir, dass mir noch genügend Zeit bleibt, um mich hinterher in das Hochzeitsgewand zu stürzen», erzählt der 33-Jährige. «Die zivile Trauung war ja erst auf 13.45 Uhr angesetzt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.