×

Mit Nani einmal durchs Jahr gekocht und ein Kochbuch erstellt

Zwei junge Frauen haben ein Jahr lang mit Nani in Felsberg gekocht. Nicht nur, um Zeit mit ihr zu verbringen, sondern auch um ihr einen Traum zu erfüllen – ein eigenes Kochbuch, mit dem sie ihre Kochkünste an die nächste Generation weitergeben kann.

Die Zwiebelwähe von Nani.
PRESSEBILD/LEA HÜRLIMANN

Nanis Bündner Klassiker und Lieblingsrezepte nach Saison sortiert in einem Kochbuch festgehalten: Das war das Ziel der beiden Tourismus-Studentinnen. Das Nani ist Elsi Ragaz-Hemmi, die beiden Studentinnen ihre Enkelin Lea Hürlimann und deren Freundin Katharina Wirth. Die drei haben ein Jahr lang jede Woche bei Nani daheim in Felsberg gekocht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.