×

113 Familien erhielten Unterstützung während der Coronakrise

Die Winterhilfe Glarus hat während der Coronakrise Menschen, die sich wegen der Pandemie in einer Notlage befanden, unterstützt. Mehr als 100 Familien erhielten so finanzielle Hilfe in der Not.

Südostschweiz
Donnerstag, 27. August 2020, 14:28 Uhr Winterhilfe Glarus
Die Winterhilfe Glarus engagierte sich während der Coronakrise für Menschen in einer Notlage. Passend dazu stand das Abzeichen der Winterhilfe für Corona-Hife.
GLARNER WINTERHILFE

Aufgrund der Coronakrise hat sich für viele Menschen die finanzielle Situation zugespitzt. Darum hat die Winterhilfe Glarus in Absprache mit der Kantonalen Führungsorganisation (KFO) Alleinstehende, Paare und Familien unterstützt, die durch die Coronakrise in eine Notlage gerieten. Wie der Kanton nun mitteilt, wurden in den Monaten Mai bis Juni 113 Familien, 186 Erwachsene und 173 Kinder, mit insgesamt 42'500 Franken unterstützt. Sie erhielten jeweils Lebensmittel- Einkaufsgutscheine als Überbrückung.

Die Winterhilfe wurde bei ihrer Hilfsaktion von anerkannten Organisationen wie der Pro Infirmis Glarus, der Pro Senectute Kanton Glarus und der Freiwilligenorganisation Kiss unterstützt. Zudem habe die Hilfsaktion einen namhaften Beitrag der Glückskette und von Spenderinnen und Spender aus dem Kanton Glarus erhalten.

Engagement geht weiter

Inzwischen hat die Winterhilfe aber ihre Aktion teilweise abgeschlossen, da «Tischlein-deck-dick» die Lebensmittelabgabe im Kanton wieder aufgenommen hat. Jeden Dienstag verteilten freiwillige Mitarbeitende von «Tischlein deck dich» Lebensmittel im Feuerwehrlokal Glarus Nord, heisst es weiter.

Weiterhin engagiert sich die Glarner Winterhilfe aber für Familien und Alleinerziehende, die sich durch die Coronakrise noch immer in einer finanziellen Notlage befinden. Hauptsächlich gehe es dabei um Menschen, die nicht von der Sozialhilfe unterstützt werden, jedoch eine gezielte Unterstützung bräuchten. Die Winterhilfe beteiligt sich an den Wohn- oder Gesundheitskosten, stellt Betten oder Kleider zur Verfügung oder fördert mit Beiträgen an Musikunterricht, Lager und Vereinsmitgliedschaften Kinder und Jugendliche. (paa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden