×

Hotelierpaar tritt im «Stadthof» den geordneten Rückzug an

Die Corona-Pandemie zwingt das Gastgeberpaar des Hotels «Stadthof» in Glarus zum Aufgeben. Dies nicht nur, weil Buchungen in der Höhe von 120 000 Franken storniert wurden – aber auch.

Nach vier Jahren ist Schluss: Die Glarner Hoteldirektorin Sandra Bächtiger-Streiff und ihr Mann Christoph führen den «Stadthof» nur noch bis November.
MARTIN MEIER

Sandra Bächtiger-Streiff ist eine Gastgeberin wie aus dem Bilderbuch: äussert charmant und zuvorkommend: Und trotzdem hat es auch ihr nicht gereicht, den «Stadthof» in Glarus auf einen grünen Zweig zu bringen. Letztendlich brachte die Corona-Pandemie das Fass zum Überlaufen. Das Hotelierpaar hat auf Ende November gekündigt. Verloren haben Sandra Bächtiger-Streiff und ihr Mann Christoph damit nicht nur viel Geld, sondern auch das Herzblut, das sie in den «Stadthof» gesteckt haben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.