×

Churer Bars machen ernst mit Contact Tracing

Acht Churer Gastrobetriebe setzen auf personalisierte QR-Codes statt handschriftliche Listen, um die Kontaktdaten ihrer Gäste zu überprüfen. Der Bündner Datenschutzbeauftragte findet das innovativ.

Corona

Seit letzter Woche müssen die Bündner Gastronomen gemäss neuer kantonaler Verfügung die Kontaktangaben all ihrer Gäste verifizieren – damit sich niemand mehr irgendwo als «Donald Duck» reinschmuggeln kann. Für die Bars und Clubs ist das Überprüfen der Identität ihrer Gäste aufwendig. Acht Churer Betriebe wollen deshalb statt der herkömmlichen Listen auf ein neues Erfassungstool zurückgreifen, das in Bern bereits in Betrieb ist.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.