×

Wie aus Angst vor den Bergen eine Liebe zu Glarus wird

Wie aus Angst vor den Bergen eine Liebe zu Glarus wird

Anna Sismanidou und Konstantinos Thysiadis haben vor zwei Jahren die «Taverna Thessaloniki» in Glarus eröffnet. Nun sind sie auch im Kiosk der Badi Netstal anzutreffen. In einer ruhigen Minute erzählen die beiden, wie sie es schaffen, zwei Betriebe gleichzeitig zu führen.

vor 1 Jahr in
Aus dem Leben

Die Badi-Stammgäste haben es sich in den Stühlen vor dem Kiosk der Badi Netstal bequem gemacht. Sie trinken gemütlich einen Kaffe und sprechen über die neusten Leserbriefe in der «Glarner Nachrichten». Obwohl sie im Kioskinneren arbeiten und rumwuseln, hören die Kioskbetreiber, Anna Sismanidou und ihr Mann Konstantinos Thysiadis, mit halbem Ohr ihrer fröhlich plappernden Morgenkundschaft zu. Schnell holen sie selber die Zeitung hervor und blättern interessiert darin, lesen nach, worüber gesprochen wird. Wenn sie kurz Zeit hat, löst Sismanidou auch gerne die Sudoku-Rätsel in der Zeitung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen