×

Aus Liebe zu Natur und Tier

Wer einen Tierhof führt, kennt die Gefahren, die damit einhergehen. Das weiss auch Schafbauer Alfred Bernet. Wie seine Arbeit und Mitgliedschaft bei Herdenschutzhunde Schweiz seine Tätigkeit auf der Alp prägen.

von Linda Hottinger

Kurz nach Sonnenaufgang bricht er auf. Dann steht Alfred Bernet an dem Wiesenrand, der ihn auf seine Alp hinaufführt. Alle drei Tage bricht er auf, um seine Schafherde zu besuchen. 45 Minuten dauert der Aufstieg. Der Weg ist gesäumt von Steinen, kleinen Bächen und Zäunen. Die Luft riecht nach Gras und frischer Bergluft. Für Bernet ist der Aufstieg Routine. Fast schon mühelos steigt er den Berg hinauf. Seine beiden Hunde begleiten ihn dabei und weichen nicht von seiner Seite. Erst seit drei Sommern hat er seine Schafherde auf der Alp Saumen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.