×

Gelb dominiert

Sasi
Subramaniam
Sonntag, 21. Juni 2020, 04:30 Uhr

Das Coronavirus hat rot-weiss gestreifte Bänder populär gemacht. Überall, wo man sie sieht, geht man automatisch davon aus, dass etwas verboten ist oder man zumindest vorsichtig sein muss. Daher standen die rot-weiss gestreiften Bänder für mich sinnbildlich als Zeichen des Shutdowns. Aber im Moment sieht man kaum noch rot-weiss gestreifte Bänder, dafür mehr gelbe. Deshalb stehen die gelben Bänder für mich als Zeichen für die Lockerung.

Seit dem März speichere ich alle meine Bilder in einem Ordner mit dem Namen Corona-Tagebuch ab. In diesem Ordner sind alle Bilder, die mit der Pandemie etwas zu tun haben. Ich lege alle Bilder einfach dort ab, speichere mein Corona-Tagebuch zur Sicherheit aber auch noch auf drei externen Harddisks ab, weil technische Probleme oder sogar eine Virusattacke die Bilder zerstören könnten.

Mein Corona-Tagebuch enthält keinen Text. Heute stelle ich daraus ein paar Bilder vor, auf denen die Farbe gelb im Zentrum steht. Ich wünsche mir, dass ich in Zukunft aus meinem Tagebuch auch einige Bilder vorstellen kann, auf denen die Farbe grün dominiert.

Kommentar schreiben

Kommentar senden