×

Netstaler Schüler sind im alt-neuen Schulhaus gestartet

Das alte Schulhaus in Netstal ist innen völlig neu, die Gemeinde hat es nach der Renovation vorgestellt. Die Kinder waren da – Corona-mässig auf Distanz. Wie die Schulraumplanung nun weitergeht.

Das Treppenhaus mit seinen Granitstufen ist noch das alte. Doch sonst ist ausser der Hülle und dem Dach alles neu, wie Gemeinderat Hansjörg Schneider sagt, zuständig in der Gemeinde Glarus für Liegenschaften und Landwirtschaft. Das Schulhaus Ost, das alte Netstaler Schulhaus, ist von den Primarschülern und den Lehrerinnen wieder in Besitz genommen worden. Nach der Renovation und nach acht Wochen Fernunterricht wegen des Coronavirus.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.