×

Zehnte Ausgabe nach zehn Jahren Pause

Die obere Surselva kriegt ihr Festival zurück: Das Indoor Festival Disentis will nächstes Jahr sein Comeback feiern – mit nationalen und internationalen Top-Bands.

Südostschweiz
Freitag, 08. Mai 2020, 04:30 Uhr Indoor Festival Disentis
Stef la Cheffe Disentis Festival
Die Rapperin Steff la Cheffe trat bei der letzten Ausgabe 2011 auf. Viel Publikum hatte sie damals nicht.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Neun Jahre ist es her seit das Indoor Festival in Disentis sich endgültig verabschiedet hat. Und ausgerechnet jetzt, in der Zeit eines bevorstehenden Sommers ohne Musikfestivals, meldet sich das Organisationskommitée zurück – mit froher Botschaft notabene. Im nächsten Mai soll nach langer Pause in der Surselva wieder gerockt werden. Am 7. und 8. Mai 2021 «gastieren während zwei Tagen nationale und internationale Top-Bands in der oberen Surselva, welche die Halle wieder zum Beben bringen werden», wie es in einer Mitteilung heisst.

Das Festival soll wie in den ersten neun Ausgaben in der Mehrzweckhalle des Sport- und Kulturzentrums Disentis durchgeführt werden. Die Organisatoren erwarten bis zu 2'000 Besucherinnen und Besucher. Ein Comeback mit Ansage also: Beim endgültigen Aus des Festivals vor acht Jahren sprach noch alles gegen eine neue Ausgabe des Events. Die Surselva schien zu abgelegen, als dass sich für ein Festival in dieser Grössenordnung genügend Besucher mobilisieren lassen würden.

Nun soll aber alles anders werden. Da die Veranstaltung erst im Mai statt wie früher Ende März stattfinden soll, erhofft sich das Organisationsteam durch den offenen Oberalppass und generell weniger Schnee ein grösseres Einzugsgebiet. Damals, bei der letzten Ausgabe äusserte sich OK-Präsident Florian Zanin gegenüber der Südostschweiz konsterniert, dass sich die immense Vorbereitung nicht gelohnt habe. Eine zehnte Ausgabe wollte er aber schon damals anhängen. Das tut er jetzt – zwar mit etwas Verzögerung, aber wieder als OK-Präsident. (jas)

Kommentar schreiben

Kommentar senden