×

Das Ende der Sommerhoffnungen

Wegen der Massnahmen gegen das Coronavirus können zahlreiche Grossveranstaltungen in Graubünden in diesem Jahr nicht stattfinden. Viele Anlässe werden frühestens im Jahr 2021 wieder über die Bühne gehen. Wenige Veranstalter planen eine Verschiebung in den Herbst.

Lange Zeit keimte bei vielen Bündner Veranstalterinnen und Veranstaltern die Hoffnung, ihre Anlässe im Sommer trotz des Coronavirus noch in irgendeiner Form durchführen zu können. Doch seit Mittwochnachmittag ist klar: Alle Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fallen ins Wasser.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.