×

Klimafreunde schlagen Wurzeln

Klimafreunde schlagen Wurzeln

Für jede Lisa-Hämmerli-Stimme einen Baum. Das versprach die Klimabewegung Glarus an den letzten Ständeratswahlen. 242 Stimmen gingen für die Umweltwissenschaftlerin ein. Nun wurden in Schwanden so viele einheimische Bäume gepflanzt.

Südostschweiz
22.04.20 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Es begann im September 2019. Die Klimabewegung Glarus versprach, für jede Stimme, die Lisa Hämmerli bei den Ständeratswahlen bekommt, einen Baum zu pflanzen. Am 20. Oktober 2019 stand im Wahlprotokoll die Zahl 242 hinter ihrem Namen. Die Aktion stiess laut einer Mitteilung der Klimabewegung Glarus auf Zustimmung: Über 40 Freiwillige meldeten sich für die ehrenamtliche Pflanzarbeit. Zudem gingen über 5000 Franken an Spendengeldern ein.