×

Der Töff soll trotz des Prachtswetters ruhen

Viele Motorradfahrer haben sich am Wochenende auf den Sattel geschwungen, und es kam zu diversen Unfällen. Der Bund verbietet das Töfffahren nicht, appelliert aber an die Bürger, sich einzuschränken. Alex Hager vom MC Linth ist zwiegespalten.

Helm auf, den röhrenden Motor starten und die endlosen Strassen unter die zwei Räder nehmen. Für viele Motorradfahrer das höchste der Gefühle. Das gibt ihnen eine Art von Freiheit. Nach dem letzten Wochenende rauschten jedoch Bilder durch den nationalen Blätterwald, die bei anderen auf Unverständnis stossen. Eines zeigt etwa diverse Motorradfahrer auf der Schwägalp. Der Flüelapass in Graubünden musste von der Polizei sogar gesperrt werden, nicht nur der Motorradfahrer wegen. Das schöne Wetter verleitete viele Töfffahrer zu einer Ausfahrt. Es kam schweizweit zu diversen Unfällen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.