×

Zwei Glarner Corona-Fälle im Spital

Der Kanton muss das Verbot von Gruppen über fünf Personen durchsetzen. Wie er das macht, ist noch offen.

Coronavirus Die Zahl der positiv getesteten Corona-Patienten lag im Kanton Glarus gestern Freitagmittag bei 18. Am Donnerstag waren es noch 17 Fälle, am Dienstag erst zehn. Zwei weitere Fälle seien noch nicht bestätigt, teilte gestern der Kanton mit. Zwei der Patienten sind jetzt in Spitalpflege gebracht worden. Die Dunkelziffer der Infizierten ohne Symptome dürfte dabei hoch sein.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.