×

Naturfreunde und Jäger unter sich

Den «Tag der Glarner Jäger» haben sich viele nicht entgehen lassen. Am Glarner Pelzfellmarkt im Schützenhaus in Glarus standen die Jagdtrophäen und die Jagdhunde im Mittelpunkt.

Von Hans Speck

Der «Tag der Glarner Jäger» ist für die Glarner Nimrode ungefähr gleich bedeutend wie die Landsgemeinde. So geriet auch der vergangene Samstag zum fröhlichen, kunterbunten Treffen unter Gleichgesinnten, die alle mit Leidenschaft und Engagement ihrem geliebten Hobby frönen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.