×

Was das St. Moritzer Eis aushalten muss

Bevor die grossen Bauten errichtet werden, treten die Forscher in Aktion. Der St. Moritzer See wird verkabelt.

Früher als sonst hat der gefrorene See von St. Moritz in diesem Jahr seine Rolle als grosse «Festwiese» und Sportarena antreten müssen. Seit Sonntag finden hier die Eisschnelllauf-Wettbewerbe der Olympischen Jugend-Winterspiele statt. Die Aufbauten dafür in der sogenannten Reithalle-Bucht unweit des Ufers sind jedoch noch relativ bescheiden. Eine Reihe kleinerer Zelte fällt kaum ins Gewicht, einzig vielleicht die Eisbearbeitungsmaschine, die man seit Kurzem einsetzen kann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.