×

Mit Schutzbrille oder Konfetti

Für viele gehört ein schönes Feuerwerk zu Silvester. Doch im Ausland sieht das teilweise anders aus. Raketen, Kracher und Co. sind nicht überall erlaubt.

Von Cornelia Jost

USA

Wer Silvester in New York feiern will, sollte seine Kracher Zuhause lassen: In der US-Metropole sind ausnahmslos alle Arten von privatem Feuerwerk verboten. Kracher genauso wie Raketen – bei denen man ja in Manhattan an vielen Orten ohnehin nicht wüsste wohin bei den vielen Hochhäusern. Trotzdem müssen die New Yorker auf Feuerwerk nicht verzichten, denn es gibt mehrere offizielle in der Stadt. Zentrum der Silvesternacht ist natürlich die Party am Times Square: Hier regnet es statt Feuerwerk aber eher Konfetti.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.