×

Kampf gegen exotische Mücken

Der Kanton empfiehlt, im Freien keine offenen, mit Wasser gefüllte Gefässe stehen zu lassen.

Im Kanton Glarus wurde die Asiatische Buschmücke im Jahr 2018 im Talgrund zwischen Bilten und Luchsingen gefunden. Im Sommer 2019 konnte sie nun auch in höheren Lagen am Obersee, in der Richisau und im Vorauen im Klöntal, im Tierfehd und in Elm nachgewiesen werden. Einzig in Wichlen konnte die Buschmücke nicht gefunden werden. Dies teilt das kantonale Departement Bau und Umwelt mit.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.