×

Die Bündner Rehe werden konsequent bejagt

Dank guter Verhältnisse startet morgen die Sonderjagd. Der Abschussplan für Hirschwild ist hoch. Und obschon der Rehbestand zurzeit tief ist, findet eine Nachjagd auf Rehe statt.

An diesem Wochenende beginnt in verschiedenen Regionen wie Mittelbünden, der Surselva, der Mesolcina und Teilen des Engadins die Sonderjagd. In welchen Gebieten konkret die Nachbejagung stattfindet, publiziert das kantonale Amt für Jagd und Fischerei jeweils auf seiner Website; die aktuellen Daten sind heute ab 10 Uhr verfügbar.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.