×

Die Schafferin

Alt Bundeskanzlerin Corina Casanova über ihre Muttersprache, Heimat und Bundesbern. «Zmorga» im Zug.

Rassigen Schrittes kommt Corina Casanova auf Perron 10 gelaufen. In wenigen Minuten fährt der Glacier Express von Chur über Disentis und Andermatt nach Brig los. «Ich bin so viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, da passt ein Zmorga im Zug perfekt», sagt Casanova und steigt in den Panoramawagen ein. Die alt Bundeskanzlerin nimmt am weiss gedeckten Tisch Platz, und pünktlich um 9.26 Uhr geht die Fahrt im «langsamsten Schnellzug der Welt», wie es in der Durchsage heisst, los. Casanova lacht. Das passt quasi wie die Faust aufs Auge zu ihr.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.