×

Warum Hitler zwei Künstler nach Braunwald brachte

Referate waren in früheren Zeiten wichtiger Bestandteil der Musikwoche Braunwald. Eine gelungene Vortragsmatinee mit zwei Musikwissenschaftlern liess diese Tradition wieder aufleben.

von Swantje Kammerecker

Erich Schmid und Béla Bartók: Beide Musiker führten die Wirren in Hitlerdeutschland rund um den Zweiten Weltkrieg ins Glarnerland – und in die Ferien nach Braunwald. Und zu beiden laufen aktuelle Forschungsprojekte. Davon berichteten Dienstag vor Ort Referenten aus erster Hand.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.