×

Ein Geschenk und eine Botschaft an die Autofahrer

Seit einer Woche sind die Kinder wieder in der Schule. Oberurner Primarschüler haben gestern Autofahrer auf die Gefahren auf dem Schulweg aus Kinderaugen aufmerksam gemacht.

von Helena Golling

Grüezi, min Name isch Sereina.» – «Und min Name isch Fiona, und mir wänd Ihne gern danggä sägä, dass Sie uf der Strass so guet uf üs Chindä lueget, mir händ Ihne da noch es chlises Gschänkli.» Mit diesen Worten bedankten sich gestern in Oberurnen die Drittklässler bei den Autofahrern und schenkten ihnen ein Microfasertuch und eine Packung Bonbons. An dieser Schulanfangsaktion nehmen ausserdem auch Näfels, Glarus und Schwanden teil.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.