×

Und täglich forscht das Murmeltier

Mathias Marti betreibt Ahnenforschung – Tag für Tag. Und ist glücklich dabei, seit 36 Jahren.

Wir befinden uns im oberen Stock der Landesbibliothek. Im Lesesaal an seinem Stammtisch sitzt Mathias Marti. Der 80-Jährige ist in Sool aufgewachsen, wohnt zurzeit in Glarus, ist immer ab zirka 10 Uhr bis am Nachmittag in der Landesbibliothek. «Zwischendrin gehe ich mittagessen und ein Stündchen schlafen», erzählt er. Mathias Marti macht nie Ferien. Da er nicht mehr so gut gehen kann, ist er froh, dass er jeden Tag in die Landesbibliothek kann. In der Bibliothek ist er längst als Ahnenforscher bekannt, dadurch hat er im Lesesaal seinen eigenen reservierten Tisch.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.