×

Das SRK Glarus leistet wichtige Arbeit

Der Glarner Kantonalverband des Schweizerischen Roten Kreuzes hielt in Filzbach Rückschau auf ein erfreuliches 2018. Menschen jeden Alters profitieren von vielfältigen Bildungs- und Entlastungsangeboten.

Südostschweiz
Montag, 27. Mai 2019, 04:30 Uhr Gemeinsam für das Glarnerland
Im Dienst der Allgemeinheit: Das SRK Glarus legt an seiner Versammlung Rechenschaft über das vergangene Jahr ab.
HANS SPECK

von Hans Speck

Das Seminarhotel «Lihn» in Filzbach war Tagungsort für die Hauptversammlung des Glarner Kantonalverbands des Schweizerischen Roten Kreuzes. Präsidentin Ruth Horner durfte zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüssen, unter ihnen Landesstatthalterin Marianne Lienhard, Rotkreuz-Rat Marc Geissbühler, Georg Scherrer, Präsident des Samariterverbandes Glarnerland, sowie Karin Peter Mani, ehemalige verdiente und langjährige Präsidentin des SRK Glarus.

Marco Hodel neu im Vorstand

Charmant, effizient und stets mit einer Prise Humor führte Horner durch die Traktanden. Stillschweigend erteilten die Mitglieder den Rechnungsführerinnen Andrea Gisler und Marlies Kleiner Décharge für die Jahresrechnung 2018 und genehmigten das ausgeglichene Budget 2019.

Die Versammlung verabschiedete das langjährige Vorstandsmitglied Sigi Schiesser. Er war etwa treuer Rotkreuz-Fahrer und Verantwortlicher für die Einrichtung des Notrufs. Diese Arbeit wird Schiesser auch weiterhin ausführen. An seine Stelle wählten die SRK-Glarus-Mitglieder den Stadtglarner Marco Hodel, Landrat und Schulleiter von Glarus-Riedern, ehrenvoll zum neuen Vorstandsmitglied.

Gemeinsam für das Glarnerland

Das SRK Glarus ist fest im Schweizerischen Roten Kreuz integriert und im Kanton Glarus auf vielen Ebenen tätig. Es ist zusammen mit dem Schweizerischen Roten Kreuz in humanitären und sozialen Einsätzen für die Menschen unterwegs. So bietet die Glarner Sektion laut ihrer Website Bildungs- und Entlastungsangebote wie Kurse in Babysitten oder Pflege, den Lehrgang für Pflegehelferinnen und -helfer, Babysitter-Vermittlung, Entlastungsdienste für pflegende Angehörige, Rotkreuz-Fahrdienste, Rotkreuz-Notdienst und vieles mehr an. Eine Palette, welche den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SRK Glarus jedes Jahr vor grosse Anforderungen stelle.

Kommentar schreiben

Kommentar senden