×

Am Kerenzerbergtunnel wird gearbeitet

Die Löschwasserversorgung am Kerenzerbergtunnel wird während rund zwei Monaten erneuert. Wenn überhaupt, muss am Walensee nur mit kleinen Einschränkungen gerechnet werden.

Südostschweiz
Donnerstag, 16. Mai 2019, 17:30 Uhr Minimale Einschränkungen
Autofahrer müssen am Kerenzerbergtunnel nur mit kleinen Einschränkungen rechnen.
ARCHIV

Vom 19. Mai bis zum 12. Juli wird die Löschwasserversorgung im Tunnel des Kerenzerberg erneuert. Dafür wird eine provisorische Löschwasserleitung am Tunnelgewöble erstellt. Diese Massnahme stellt die Funktionsfähigkeit bis zur kommenden Gesamterneuerung des Tunnels sicher, wie das Bundesamt für Strassen in einer Mitteilung schreibt.

Für die Montagearbeiten und die Baustelle wird die rechte Fahrspur deshalb teilweise gesperrt. Ebenfalls wird die Geschwindigkeit auf 60 km/h reduziert. Die Einschränkungen gelten aber jeweils nur von Sonntag 22 Uhr bis Freitag 8 Uhr.

Während Auffahrt und Pfingsten ist der Tunnel normal zweispurig befahrbar. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden