×

Wo Tausende Hasen ihre Schoggiseite zeigen

Was braucht es für den perfekten Osterhasen? Und wie kommt der «Rapperswiler Hase» zu seiner Rose? Ein Besuch in der Bäckerei Wick, die pro Jahr 6000 bis 7000 Hasen zum Leben erweckt.

Süss – betörend süss. In der «Osterhasen-Fabrik» riecht es genau so, wie man sich das von einem Ort vorstellt, in dem Schokolade allgegenwärtig ist. Direkt hinter der Eingangstür schiesst flüssige Schokolade aus einem Rohr, daneben steht eine Kiste mit frisch gegossenen Osterhasen. Confiseurin Michelle Inglin, weisse Mütze, Schürze, die hochgekrempelten Ärmel geben den Blick auf eine grosse Tätowierung frei, rührt mit der Kelle die Schokolade in einem grossen Becken um. Einmal weisse, einmal dunkle Schokolade. Damit werde sie gleich die Osterhasen «schminken», erzählt die 32-Jährige.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.