×

Beim Jassen punktet man nicht nur im Spiel

Seit Freitag läuft die 13. Glarner Jassmeisterschaft. Redaktor Martin Meier wagt sich an den Jassteppich und macht die Erfahrung, dass nicht nur die Punkte wertvoll sind – unbezahlbar ist auch das Drumherum.

Jassmeisterschaft

von Martin Meier

Da hock ich in der Lintharena, in der etwa an der Ländler-Weihnacht mitgeschunkelt und mitgesungen wird, etwa zu Ernst Jakobers Volksmusik-Hit «Alls was bruchsch uf dr Wält, das isch Liebi».

Da hock ich in der Lintharena, um meinen Vorsatz, den guten, fürs neue Jahr wahr zu machen. Und der heisst: «Endlich mehr Sport, mehr Nationalsport», heisst: mehr Jassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.