×

Beim Roboterbau prallen zwei Welten aufeinander

Lehrlinge und Kantischüler haben im Alltag wenig miteinander zu tun, doch in der Softwaregruppe bei 6417 Fridolins Robotik treffen sie aufeinander. Florian Wiederkehr und Tim Kölbl erzählen.

von Seraphine Reichlin*

Wer seid ihr?

Tim Kölbl: Ich bin im dritten Lehrjahr als Automatiker und bin 18 Jahre alt. Zu meinen Hobbys gehören Trampolinspringen, alles, was mit Computern zu tun hat, und Lesen.

Florian Wiederkehr: Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die fünfte Kanti. Meine Hobbys sind grundsätzlich musikalischer Natur, wie zum Beispiel Schlagzeug spielen. Aber unter anderem auch, am Computer zu arbeiten.

Was genau macht ihr bei Robotik?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.